47 Bodenheimer Albans-Schnecken

„Probier’s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit“

Unter diesem Motto wollen die Bodenheimer Albans-Schnecken 2019 zum 9. Mal in Hochheim an den Start gehen. Ein Grund hierfür ist, dass der 24-Stunden-Lauf dieses Jahr am letzten Wochenende im Mai stattfindet, während das „Bodenheimer Albans-Fest“ traditionell am 1. Wochenende im Juni die Weinfreunde anzieht. So können wir ganz entspannt von der schönen linksrheinischen Seite nach Hochheim kriechen, um dort wie gewohnt unsere Runden zu drehen.

Apropos Runden: Seit 1996 dabei, sind die Bodenheimer Albans-Schnecken ja schon alte „Hasen“, die mit ihren „Begnadeten Waden“ nicht mehr so schnell wie „Die Antilopen“ sind, aber immer wieder aufs Neue mit „Schmetterlingen“ im Bauch an den Start gehen, um schon nach den ersten Runden in ein „Running High“ zu fallen und sich einbilden, sie wären „Die Blauen Flitzer“.

So laufen wir: Arnold Jakob, Lothar Kessel, Christine Kramer, Martin Kramer, Markus Mumm, Jutta Schubert-Escobar und Rainer Stieglitz.

Betreut werden wir von: Sabine Jakob und Gabi Kessel

In diesem Sinn wünschen wir allen einen fairen Wettkampf, einen hohen Spendenerlös und zwei tolle Tage.